log in     
  Aktuell
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Über uns
  vor Ort
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 


Veranstaltung - 28.11.10 von faub51

Prekäre Arbeitsbedingungen für mehr Selbstbestimmung?

Am Sa, 4. Dezember um 19.00 Uhr | Ort: Berlin-Kreuzberg, Sfe im Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, U-Bhf. Mehringdamm

Vor inzwischen über zwanzig Jahren haben sich körperlich behinderte Menschen den Weg aus den Heimen in die Selbstbestimmtheit erkämpft. Inzwischen leben viele in der eigenen Wohnung und entscheiden selbst, was sie wann und wie tun wollen, wobei ein/e AssistentIn sie unterstützt. Die persönliche Assistenz hat so die Machtverhältnisse zwischen professionellen Pflegekräften und behinderten Menschen praktisch umgedreht.

Wurde bisher vor allem in größeren Städten die Assistenz durch spezialisierte Anbieter angeboten, soll den AssistenznehmerInnen nun direkt ein persönliches Budget zugewiesen werden, welches sie selbst verwalten und damit AssistentInnen selbst anstellen sollen. Ein Konzept, das von Seiten vieler Behindertenverbände begrüßt wird, auch der Staat favorisiert das persönliche Budget, weil es Kosten spart.

Für die AssistentInnen bedeutet das vor allem direktere Abhängigkeit, Vereinzelung und somit eine weitere Prekarisierung der ohnehin schon unterbezahlten und anstrengenden Tätigkeit. Auch werden AssistenznehmerInnen, die nicht zu den umfangreichen Verwaltungsarbeiten in der Lage sind, ausgeschlossen. Der ohnehin bestehende Konflikt zwischen den Interessen von AssistentInnen und AssistenznehmerInnen verschärft sich so in Zeiten ewig knapper Kassen zusätzlich.

Auf der Podiumsdiskussion diskutieren AssistentInnen und AssistenznehmerInnen u.a. über die Lage und Perspektiven der Assistenz. Wie sind die Entwicklungen in der Assistenz zu bewerten? Wie kann eine gleichberechtigte Organisationsform der persönlichen Assistenz aussehen?

Es diskutieren:

* Matthias Vernaldi (Im Vorstand von Ambulante Dienste e.V. und behinderter Arbeitgeber im persönlichen Budget)
* Julia Connert (persönliche Assistentin bei Ambulante Dienste e.V.)
* Michael Zander (Aktivist/Krüppelbewegung)
* Daniel Wendt (Heilerziehungspfleger)


Der Zugang ist Barrierefrei.

Organisiert von: Sektion Sozialwesen der FAU Berlin

Artikel aus der Direkten Aktion zum Thema

Prekarisierung im Namen der Selbstbestimmung - Das „Persönliche Budget“ in der Behindertenassistenz

Der Lohn wuchert nicht gerade - FAU Westmecklenburg geht gegen sittenwidrige Löhne in der „persönlichen Assistenz“ vor

Aktiv gegen scheiß’ Zustände - BehindertenassistentInnen protestieren mit dem Scheißstreik gegen prekäre Arbeitsbedingungen und Niedriglöhne

Zurück zu den Wurzeln! - Verein für Behindertenselbsthilfe operiert zunehmend unternehmerisch. Der Unmut unter den Beschäftigten wächst

Suche  
Google 

Webseite übersetzen

en | fr | es

Info, Aktion, Kultur



Fahrradkurier*innen

 

Riders Unite! In Berlin und europaweit!

Kollektivbetriebe

 

Union Coop // Föderation gewerkschaftlicher Kollektivbetriebe

Solidarität

 

Organisierung im Knast
Gefangenen-Gewerkschaft braucht Unterstützung von draußen

Mall of Shame - Pay the Workers!

 

FAU Berlin kämpft weiter um die Löhne der Beschäftigten zweier Subunternehmen

Kampagnenseiten






Labournet.tv

 

Audiovisuelles Archiv der ArbeiterInnenbewegung Zur Seite

Arbeitsrecht

Linklisten:
Arbeitsgesetze
Sozialgesetze