FAU Bonn

zur Website der FAU Bonn

Wegen der Corona / Covid-19-Krise finden unsere regelmäßigen Treffen nicht statt.

Wir sind dennoch für euch erreichbar:

  • faubn[ächtz]fau.org
  • twitter.com/FAUBonn
  • facebook.com/faubonn/
  • 0178 46 18 953

Außerdem findet ihr für den Bonner Raum einige Chats des telegram-messengers, die offen für alle sind:

Infosammlungen der FAU:

Infosammlung der Bonner Alten VHS inklusiver mehrsprachiger Infoflyer:

Karte und Liste für viele weitere Orte:

Kontakt in psychisch belastenden Situationen:

Vernetzt euch. Übt gegenseitige Hilfe.

Passt aufeinander auf und bleibt gesund.

Selbstorganisiert & solidarisch kommen wir durch die Krise.

.

.

.

Wegen der Corona / Covid-19-Krise finden unsere regelmäßigen Treffen nicht statt!

Wir lassen sie dennoch hier stehen, damit du siehst, was der normale Betrieb wäre:

Jeden ersten Montag im Monat: Offenes Treffen im LeSabot, Breitestraße 76 in Bonn, 19:30 Uhr.
Dort können wir in lockerer Atmosphäre über aktuelle Themen diskutieren, uns über Probleme am Arbeitsplatz austauschen und beraten, und vieles mehr.


Jeden zweiten Mittwoch im Monat treffen wir uns im "Salong" der Alten VHS, Kasernenstr. 50 in Bonn.
Bei Kaltgetränken und Musik zum gemütlichen Beisammensein, Kennenlernen und zum Abschalten vom Arbeits-, Alltags- oder Unistress.
Kommt gerne vorbei und bringt eure Kolleg*innen mit!


Jeden dritten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Beratungsbüro in der Alten VHS, Kasernenstr. 50:
Arbeitnehmer*innensprechstunde bei seelisch belastenden Situationen am Arbeitsplatz.
In der Sprechstunde haben wir ein offenes Ohr für deine Probleme und Nöte.

Allgemeines Syndikat Bonn, FAU

c/o Buchladen LeSabot
Breitestraße 76
53111 Bonn

Blog

  • 2020-05-19T10:00:00+02:00
  • 2020-05-19T14:00:00+02:00
Mai 19 Dienstag

Der Arbeitskampf bei Spargel Ritter geht weiter! Pay the Workers! Demo in Bonn am Dienstag 10 Uhr!

19.05.2020 von 10:00 bis 14:00

Morgen früh demonstrieren wir in Bonn auf der Oxfordstraße. Dort sitzt die Insolvenzverwaltung von Spargel Ritter, die Kanzlei Schulte-Beckhausen & Bühs. (Anmeldung erfolgt noch heute oder morgen spontan.) Damit tragen wir den Streik aus dem Kaff nach Bonn und an eine weitere Adresse der Ausbeuter*innen. Wichtig: Wir wollen die Arbeiter*innen nur unterstützen. Die Streikenden müssen ihre Protestformen selbst bestimmen und sich in ihnen vertreten sehen. Verhaltet euch bitte nicht wie auf einer 08-15-Demo, bepöbelt nicht die Cops und gefährdet nicht den Streik. ❤

Mehr Erfahren