Skizze eines konstruktiven Sozialismus

Wenn die Krise auch nicht viel Gutes gebracht hat, so doch zumindest, dass in der Linken ein Umdenken begann. Bereits 2009 wurde in der "Direkten Aktion" festgestellt, dass Klassen- und Transformationspolitiken wieder im Kommen sind. Das hat sich durchaus fortgesetzt, doch es wundert aber nicht, so der Autor, dass die Debatten oft kryptisch oder abstrakt bleiben. Holger Marcks versucht dem Abhilfe zu schaffen.

Wenn die Krise auch nicht viel Gutes gebracht hat, so doch zumindest, dass in der Linken ein Umdenken begann. Bereits 2009 wurde in der "Direkten Aktion" festgestellt, dass Klassen- und Transformationspolitiken wieder im Kommen sind. Das hat sich durchaus fortgesetzt, doch es wundert aber nicht, so der Autor, dass die Debatten oft kryptisch oder abstrakt bleiben. Holger Marcks versucht dem Abhilfe zu schaffen.

Artikelreihe in der "Direkten Aktion", von Holger Marcks

Teil 1: Syndikalistische Transformationspolitik: Die Vermittlung zwischen Realität und Utopie

Teil 2: Multiple Gewerkschaften als Unterbau: Erste Bausteine der Gegenmacht