Generalstreik der Basisgewerkschaften in Italien

Amazon-Lager in Piacenza blockiert - Streikende in Prato - angegriffen - Solidarität von FAU-Syndikaten

Unsere Schwestergewerkschaft Unione Sindacale Italiana (USI) und weitere Basisgewerkschaften (SI COBAS, CUB, USB) in Italien organisierten am 11.10.2021 einen 24-stündigen landesweiten Generalstreik im privaten und öffentlichen Sektor.

Als sichtbaren Ausdruck einer beachtlichen Streikbeteiligung blockierten über 1000 Arbeiter:innen das Amazon-Warenlager in Piacenza. In Prato wurden #Streikposten vor Dreamland von Schlägern angegriffen.

In Deutschland organisierten die Syndikate Duisburg/Ruhrgebiet, Freiburg, Köln und Stuttgart Solidaritätskundgebungen.

Hintergrundinformationen zum Streik bei der FAU Stuttgart

Aktuelle Berichte und Bilder bei Libcom

FBcE17WXoAMhxiV.jpg

Solidarieta con i lavoratori in siopero! Solidarität mit den streikenden Kolleg*innen!

Das Allgemeine Syndikat Stuttgart schickt solidarische Grüße an euch Streikende. Als Zeichen unserer internationalen Klassensolidarität haben wir heute vor dem italienischen Generalkonsulat in Stuttgart die Forderungen der Streikenden übermittelt.

FBb_Ir3XEAENUSa.jpg

Am Montag hat die FAU Initiative östliches Ruhrgebiet eine Kundgebung vor dem italienischen Konsulat in Dortmund durchgeführt. Ziel war es, unsere Solidarität mit dem von Basisgewerkschaften organisierten Generalstreik in Italien auszudrücken. https://duisburg.fau.org/2021/10/11/solidaritaetskundgebung-vor-dem-italienischen-konsulat-in-dortmund/
FBbZ68xWQAQK8i1.jpg

Kundgebung in Freiburg

FBgTwkaXEAo3nWE.jpg

Köln