log in     
  Aktuell
  Über uns
  vor Ort
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links
  M31

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 

Soli - 31.10.07

Pressespiegel

Übersicht verschiedener Pressemeldungen (Auszüge)

* Video vom Beginn der Produktion am 22. Oktober 2007 um 7.00 Uhr

* Strike Bike - Abschlussparty in Nordhausen 30/31. Oktober. Tolles Radiofeature mit Gesprächen, das die Erlebnisse und Erfahrungen der KollegInnen aus NDH in den letzten Monaten aufbereitet (23 Min.). Radio Corax, Halle.
[mehr »]  

Soli - 27.10.07

[mehr »]  

Soli - 16.10.07

»Strike-Bike« Produktion beginnt am Montag 22. Oktober 2007 um 6:30 Uhr!

Am 22. Oktober ist es endlich soweit. Die Fahrradfabrik in Nordhausen nimmt den Betrieb wieder auf. Völlig selbstverwaltet und ohne Chefs wird ab 6:30 Uhr morgens das „Strike-Bike“ produziert. Die 1800 vorbestellten Fahrräder werden hergestellt und ab Anfang November an die KäuferInnen ausgeliefert.

[mehr »]  

Soli - 12.10.07

Strike Bike - Warteliste für Interessierte eingerichtet

Im Rahmen der Strike Bike Kampagne sind über 1800 Bestellungen eingegangen. Leider ist bei einer Reihe davon das Geld nicht, wie vereinbart, bis zum 02. Oktober auf dem Treuhänderkonto eingegangen. Die KollegInnen in Nordhausen müssen alle Bestellungen stornieren, für die die Bezahlung nicht spätestens am 16.10. auf dem Kontoauszug aufgeführt ist und werden die Fahrräder an andere Interessenten ausliefern.

Empfänger: Rechtsanwalt Jürgen Metz, Kartäuserstraße 37, 99084 Erfurt
Bank: Deutsche Kreditbank AG
Kontonummer 40035446
BLZ 120 300 00
Kennwort: Strike Bike

Wer an einem Strike-Bike interessiert ist, aber noch nicht bestellt hat, kann sich auf der Webseite www.strike-bike.de (oben auf den Banner klicken) in eine Warteliste eintragen lassen.
[mehr »]  

Soli - 03.10.07

[mehr »]  

Soli - 01.10.07

Strike-Bike wird produziert (de+en)

Dank der Solidarität und des Engagements tausender Menschen weltweit wurde die Strike-Bike-Kampagne ein sensationeller Erfolg. In einer in der deutschen Nachkriegsgeschichte einmaligen Aktion werden die KollegInnen der besetzten Fahrradfabrik in Nordhausen im Oktober Fahrräder selbstverwaltet produzieren. Schon jetzt wurden so viele Fahrräder bestellt, wie für die Aufnahme der Produktion nötig sind.

Kampagnenseite: www.strike-bike.de

Beteiligte Gruppen:
Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU-IAA) | Radspannerei Kreuzberg | Café Libertad Kollektiv

[mehr »]  

Presseerklärung - 28.09.07

Strike-Bike: Besetztes Fahrradwerk Nordhausen – Solidarität übertrifft alle Erwartungen

Hamburg/Nordhausen, 27. September 2007 – 16 Uhr:

Seit einer Woche läuft die Kampagne »Strike-Bike« zur Rettung der Arbeitsplätze der Fahrradwerker in Nordhausen. Die KollegInnen und Kollegen in der besetzten Fabrik werden Fahrräder in Selbstverwaltung produzieren!

Internationale Solidarität und hunderte von Bestellungen aus aller Welt

Dies ist das das bisherige Resultat der viel bestaunten Kampagne, welche die Besetzer/innen des Nordhäuser Betriebs im "Bikes für Nordhausen e.V." mit Hilfe der anarcho-syndikalistischen Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (www.fau.org) und vielen anderen solidarischen Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichsten sozialen Gruppierungen und Organisationen starteten.
[mehr »]  

Soli - 27.09.07

Erfolgreiche Solidaritätsveranstaltung zu 'Strike-Bike'

Am Mittwoch dem 26. September fand in Frankfurt/M eine Solidaritätsveranstaltung zur Unterstützung der Belegschaft des besetzten Bike System Werkes in Nordhausen und der "Strike-Bike" Kampagne statt.

Es wurde eine Präsentation über die Entwicklung des Ausverkaufs der ehemaligen Biria Werke gezeigt, in der die Machenschaften der beteiligten Personen und Firmen ausführlich dargestellt wurden.
[mehr »]  

Soli - 24.09.07

[mehr »]  

NadA - 05.09.07

[mehr »]  

Suche  
Google 

Webseite übersetzen

en | fr | es

Info, Aktion, Kultur



Solidarität

 

Organisierung im Knast
Gefangenen-Gewerkschaft braucht Unterstützung von draußen

Solikreis vs. Repression
Einstellung aller Verfahren gegen die Ford-ArbeiterInnen aus Genk und Köln!

Kampagnenseiten






M31 - Informationen

 

» 2015 Aufruf des M31-Netzwerk zur EZB-Eröffnung: EZB-Eröffnung am 18. März 2015 stören – Gegen das Europa des Kapitals – Antiautoritären Widerstand stärken

» Alle Texten und Materialien auf zu M31www.fau.org/m31

Labournet.tv

 

Audiovisuelles Archiv der ArbeiterInnenbewegung Zur Seite

Arbeitsrecht

Linklisten:
Arbeitsgesetze
Sozialgesetze

Materialienvertriebe