log in     
  Aktuell
  Über uns
  vor Ort
  Berlin
  Bielefeld
  Bonn
  Bremen
  Chemnitz
  Dresden
  Duisburg
  Düsseldorf
  Erfurt / Jena
  Flensburg
  Frankfurt am Main
  Freiburg
  Halle
  Hamburg
  Hannover
  Karlsruhe
  Kiel
  Lich
  Magdeburg
  Mannheim
  München
  Münster
  Neustadt - Weinstrasse
  Nürnberg
  Rostock
  Solingen
  Stuttgart
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 


News - 07.03.17 von fauj6

Erste Erfolg der Bildungs-AG

Erfolgreiche Honorareintreibung bei den Euro-Schulen in Gera

Zwei Bildungsarbeiterinnen unterrichteten im Mai 2016 an den Euro-Schulen in Gera kurzzeitig einen Deutschkurs für Geflüchtete, den sie als Krankheitsvertretung übernommen hatten. Der Kurs wurde nach zwei Wochen abrupt und ohne Absprache mit den Dozentinnen von der Koordinatorin abgebrochen. Seit der Rechnungsstellung Mitte Juni, warteten die beiden auf ihre Honorare – jeweils mehrere hundert Euro – und kamen zur FAU in die Bildungs-AG um gemeinsam in diesem Arbeitskampf ihr Geld einzufordern.
Als gewerkschaftliche Vertretung der beiden, konnte die FAU schliesslich Ende Februar – ein dreiviertel Jahr, nachdem die Arbeitsleistung vollbracht wurde – die Honorare erkämpfen. Wirkungsvoll war, dass die FAU einerseits als gewerkschaftliche Vertretung und Verhandlungspartnerin aufgetreten ist. Andererseits hat sie kontinuierlich per Post und durch Telefonate Druck auf die Euro-Schulen aufgebaut, die Honorare zu zahlen. Gemeinsam konnten wir uns in der BIldungs-AG darüber klar werden, wie wir den Kampf planen, welche gewerkschaftlichen Aktionen und welches weitere juristische Vorgehen gegen die Euro-Schulen durchgeführt werden könnten. Dabei war es extrem hilfreich, auf das Wissen und die Erfahrungen der GenossInnen der FAU aus vorausgegangenen Arbeitskämpfen zurückgreifen zu können.

Ein guter Ausgangspunkt und große Hilfe beim Vorgehen war ebenfalls die Broschüre "Ich will mein Geld!" - Tipps und Tricks, um Honorare einzutreiben (PDF-Link) der FAU Berlin.

  Suche:
 
  GoogleSuche:
 

FAU Jena Kontakt

 

Sprechstunde: Dienstags 18 Uhr in unserem Gewerkschaftloka (Bachstraße 22, 07743 Jena) oder nach Absprache (01575/3351394 bzw. kontakt-jena [at] fau [punkt] org )

Newsletter: Hier kann sich in unseren Newsletter eingetragen werden, um über aktuelle Veranstaltungen und Aktionen der örtlichen FAU auf den Laufenden gehalten zu werden.

Kontakt:
FAU Jena
Bachstraße 22
07743 Jena
kontakt-jena [at] fau [punkt] org

Direkte Aktion

 

Zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe. Du kannst auch ein kostenloses Probeheft oder Abo bestellen.

An folgenden Orten wird die DA verkauft bzw. liegt ein Leseexemplar aus:
Veto (Erfurt)
L50 (Erfurt)
Infoladen Gotha
Café [faʊ̯] (Jena)
Infoladen Jena