log in     
  Aktuell
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Über uns
  vor Ort
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 


Rundreise - 07.04.12 von faud1

Buchvorstellung, Vortrag und Diskussion mit dem Autor Roman Danyluk. Alle Termine und Orte der Rundreise!

Befreiung und soziale Emanzipation - Rätebewegung, Arbeiterautonomie und Syndikalismus

Gegen die überholten Vorstellungen der Traditionslinken, sollen die im Buch entwickelten Untersuchungen und Gedankengänge für eine emanzipatorische Bewegung der Selbstaufhebung der Lohnabhängigen auf der Veranstaltung dargelegt werden. Dabei werden die antiautoritäre proletarische Geschichte sowie die antiproduktivistischen Kämpfe in der Vergangenheit und Gegenwart berücksichtigt. Ausgehend von der sozialen Realität in den gegenwärtigen kapitalistischen Klassengesellschaften, soll der Spur der vergangenen selbstorganisierten direkten Aktionen des Proletariats ebenso wie dem Kampf der Lohnabhängigen gegen die Arbeit nachgegangen werden.

Zentrale Begriffe der gesellschaftlichen Entwicklung – etwa Fortschritt, Produktivität, Arbeit – werden einer lebendigen und historischen Klassenanalyse unterzogen und auf emanzipatorische Art und Weise neu bestimmt. Versucht wird eine sozialrevolutionäre Perspektive zur Umwälzung der Klassenverhältnisse im Kapitalismus zu entwickeln.

Eine Leseprobe

Das Buch
Roman Danyluk
Befreiung und soziale Emanzipation - Rätebewegung, Arbeiterautonomie und SyndikalismusEdition AV
ISBN 978-3-86841-065-5
352 Seiten, 18 €

Baden-Württemberg

15.04.2012
Arbeitersportverein (ASV), Beilstraße 12, (Hinterhaus), Mannheim-Jungbusch
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
VeranstalterInnen: Anarchistischen Gruppe Mannheim (AGM) in Kooperation mit der UBaLuMa
Extras: vegane Vokü der UBaLuMa (Initiative für eine Unabhängige Basisgewerkschaft Ludwigshafen/Mannheim)

Nordrhein-Westfalen

16.04.2012
Buchladen Le Sabot, Breitestraße 76, Bonn
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Veranstalterin: FAU Bonn, ASJ-Bonn, Verein zur Förderung politischer Bildung & Kultur e.V.

17.04.2012
TtE-Bücherei im Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln (Mannschaftshaus, 2.OG)
Eintritt: Frei - Spenden erwünscht
Beginn: 20.00 Uhr
VeranstalterInnen: Allgemeines Syndikat Köln (FAU-IAA), Anarchistisch-syndikalistische Jugend Köln, TtE-BüchereiWegbeschreibung: Nähe Ebertplatz/Hansaring, siehe

18.04.2012
Infoladen, Stephanstraße 24, Aachen
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: !9.00 Uhr
Veranstalterin: FAU Aachen
Extras: Vegane Vokü

19.04.2012
Kulturcafé Solaris, Kopernikusstr. 53, Düsseldorf
Eintritt: Frei / Spenden erwünscht
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Veranstalterin: FAU Düsseldorf
Extras: ab ca.: 22.30 Uhr Film "Der Weg der Arbeiterklasse ins Paradies"

20.04.2012
Interkulturelles Zentrum Don Quijote, Scharnhorststr. 57, Münster
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.15 Uhr
Veranstalterin: FAU Münsterland

24.04.2012
Buchladen Mondo, Elsa-Brändström-Str. 23 33602 Bielefeld
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Veranstalterin: FAU Bielefeld

28.04.2012
AKZ, König-Ludig-Str. 50, 45663 Recklinghausen
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Veranstalterin: ASJ nördliches Ruhrgebiet und FAU Dortmund
Extras: anschließend Thekenabend mit Musik, Getränken, Diskussionen u.v.a.m. - open end.

Hansestädte

21.04.2012
Kulturzentrum Paradox, Bernhardstr. 10 - 12, 28203, Bremen
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Wegbeschreibung: Vom Hbf mit der Straßenbahn (Linie 10) zur Haltestelle
Sielwall. Von der Kreuzung in den Sielwall einbiegen (Richtung Weser),
und die erste Straße rechts rein
Veranstalterin: FAU Bremen

22.04.2012
Libertäres Kultur- und Aktionszentrum "Schwarze Katze", Fettstrasse 23, 20357 Hamburg
Eintritt: Frei - Spenden erwünscht
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr / Ende ca: 22.00 Uhr
Veranstalterin: FAU Hamburg
Wegbeschreibung: Googel-Maps
VeranstalterInnen: FAU Hamburg

Schleswig-Holstein

23.04.2012
Buchladen Zapata, Wilhelmplatz 6, 24116 Kiel
Eintritt: Frei - Spenden erlaubt
Beginn: 19.30 Uhr
Veranstalterin: FAU Kiel, Buchladen Zapata
Wegbeschreibung: Buslinien 22,71,100,31,91 Haltestellen Arndtplatz, Wilhelmplatz

Magdeburg

25.04.2012
in den Räumen des BUND
Olvenstedter Str. 10
39108 Magdeburg
Beginn: 19 Uhr
Veranstalterin: FAU Magdeburg

Berlin

26.04.2012
Lottumstraße 11, 10119 Berlin
Beginn: 19 Uhr
Veranstalterin: FAU Berlin

Sachsen

27.04.2012
"Libelle", Kolonnadenstr. 19, Leipzig
Eintritt: Frei - Spenden erwünscht
Beginn: - - Uhr
Veranstalterin: ASJ Leipzig / FAU Leipzig

Suche  
Google 

Webseite übersetzen

en | fr | es

Info, Aktion, Kultur



Fahrradkurier*innen

 

Riders Unite! In Berlin und europaweit!

Kollektivbetriebe

 

Union Coop // Föderation gewerkschaftlicher Kollektivbetriebe

Solidarität

 

Organisierung im Knast
Gefangenen-Gewerkschaft braucht Unterstützung von draußen

Mall of Shame - Pay the Workers!

 

FAU Berlin kämpft weiter um die Löhne der Beschäftigten zweier Subunternehmen

Kampagnenseiten






Labournet.tv

 

Audiovisuelles Archiv der ArbeiterInnenbewegung Zur Seite

Arbeitsrecht

Linklisten:
Arbeitsgesetze
Sozialgesetze