log in     
  Aktuell
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Über uns
  vor Ort
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 


Internationales - 22.11.05 von Gurutz Gorraiz ELA

Zweijähriger Streik bei Pferd-Rüggeberg in Vitoria beendet

Der längste Streik, den man im Baskenland je gekannt hat, ist zu Ende. Nach über zwei Jahren bzw. 745 Tagen hat man dem Arbeitskampf bei Caballito, der Schleifmittel- und Werkzeugfabrik von Pferd-Rüggeberg im baskischen Vitoria, ein Ende gesetzt. Die Vereinbarung, die zum Ende des Streiks geführt hat, ist nach monatelangen Verhandlungen zustande gekommen und wurde von der Firma und der Arbeitnehmervertretung am 17. November endgültig unterschrieben. Zuvor hatte die überwiegende Mehrheit der 116 Streikenden diesem Ergebnis zugestimmt.

Für ELA ist das Ergebnis der Verhandlungen positiv: gemäss der Vereinbarung, geht vorerst die gesamte Belegschaft (auch die, die während des Streiks entlassen wurden) offiziell zurück an ihre Stellen und werden alle gerichtliche Verfahren zurückgenommen. Unmittelbar danach können sich alle, die bereit sind die Firma zu verlassen (diejenige inbegriffen, die nicht gestreikt haben), freiwillig melden. Diese werden ordentliche Abfindungen (13.000 Euro plus 45 Tage pro geleistetes Jahr bei Caballito) erhalten.

Dann erst wird der Industrieplan, den eine Beratungsfirma für Caballito erstellt hat, durchgeführt. Pferd-Rüggeberg hat ein ganz neues Werk gebaut, dsa durch die neuen Maschinen die frühere Produktion verzweifachen kann. Der genannte Plan sieht vor, dass man trotzdem Stellen abbauen muss. Sollte man mit den freiwillig gehenden Arbeitnehmern nicht die im Plan vorgesehene Zahl erreichen, wird ein soziales Verfahren beantragt, der von der Firma und dem Betriebsrat vereinbart wird, wie im Gesetz vorgeschrieben.

Ein sehr wichtiger Punkt in der Vereinbarung ist, dass man ein Schiedsverfahren vorgesehen hat, falls die Leitung und die Arbeitnehmervertretung sich auf den Stellenabbau nicht einigen könnten. Zusammen mit der Einigung hat man auch einen Tarifvertrag geschlossen, nach dem die Löhne während dessen Laufzeit (bis 2007) durchschnittlich um 20% steigen werden.

(...) Die Streikenden und ELA möchten übrigens allen Bürgern und Bürgerinnen, den Mitarbeitern von Pferd-Rüggeberg, die auf unsere Aktion sehr freundlich reagiert haben, sowie den politischen Gruppierungen und sozialen Bewegungen, die ihr Interesse für den Streik gezeigt haben, herzlich danken. Die Aufenthalt in Deutschland wird dadurch eine sehr positive Erinnerung für sie alle sein.

Vitoria, 22. November 2005.
Gurutz Gorraiz, ELA

Zum Weiterlesen:

Übersicht über unsere Beiträge zum Streik bei Pferd-Rüggeberg, zu den diversen Solidaritätsaktionen von Seiten der FAU und zum Besuch der Caballito-ArbeiterInnen in der BRD.

Suche  
Google 

Webseite übersetzen

en | fr | es

Info, Aktion, Kultur



Fahrradkurier*innen

 

Riders Unite! In Berlin und europaweit!

Kollektivbetriebe

 

Union Coop // Föderation gewerkschaftlicher Kollektivbetriebe

Solidarität

 

Organisierung im Knast
Gefangenen-Gewerkschaft braucht Unterstützung von draußen

Mall of Shame - Pay the Workers!

 

FAU Berlin kämpft weiter um die Löhne der Beschäftigten zweier Subunternehmen

Kampagnenseiten






Labournet.tv

 

Audiovisuelles Archiv der ArbeiterInnenbewegung Zur Seite

Arbeitsrecht

Linklisten:
Arbeitsgesetze
Sozialgesetze