log in     
  Aktuell
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Über uns
  vor Ort
  im Betrieb
  Kontakt
  Direkte Aktion
  Jugend
  Texte
  Links

IT´S TIME TO ORGANIZE

Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaftsföderation, die aus lokalen Syndikaten und Gruppen besteht. Wo es welche gibt, erfährst du im Verzeichnis vor Ort oder im Betrieb.
Infos wie Du bei uns mitmachen kannst, findest Du in unseren Statuten und bei Über uns

 

FAU-NEWS AUF DEN SCHREIBTISCH?

Du willst die jeweils 10 aktuellsten Meldungen von www.fau.org immer aktuell auf dem Schreibtisch haben oder sie in deine eigene Website einblenden? Kein Problem mit unserem RSS-Newsfeed

 



 

OPEN SOURCE

Diese Website ist auf der Basis des Open Source Web- Applicationservers ZOPE programmiert, der kostenlos unter www.zope.org heruntergeladen werden kann.

 

 

 

 


Aufruf - 02.12.04 von fauffm4

6.12. - Protest und gemeinsame Abgabe der ALG II-Anträge

Anstatt uns einzeln durch den Arbeitsamts-Alltag zu schlagen, kommen wir am 6.12. mit FreundInnen zu den Arbeitsagenturen, geben Informationen weiter, mobilisieren für den "Agenturschluss" am 3.1. und geben unsere ALG II-Anträge gemeinsam ab.


Hartz IV blockieren - Arbeitslosengeld-II-Anträge verzögern!

Es besteht die realistische Chance, dass die Umsetzung von Hartz IV zum 1. Januar kippt und sich um Monate verzögert. Das wäre ein kleiner Sieg für uns und eine erste Schlappe für die Strategen der Armutsverwaltung. Dafür würde es reichen, wenn viele Leistungsberechtigte ihre Formulare erst Anfang Dezember 2004 abgeben.

Die Agenturen für Arbeit pfeifen schon jetzt auf dem letzten Loch. Die Mitarbeiter sind unmotiviert, schlecht eingearbeitet, die Computerprogramme funktionieren nicht. Ein kleiner Tritt noch und der tönerne Riese fällt auf die Schnauze.

Nach der Rechtslage reicht der 1. Januar 2005 für die Abgabe aus, um den Anspruch auf das ALG II zu wahren. Wir schlagen für die gemeinsame Abgabe der ALG-II-Anträge einen etwas früheren Termin vor: den 6. Dezember 2004.
Dann haben wir zur Sicherheit noch zweieinhalb Wochen.

An diesem Tag wollen wir gleichzeitig vor dem Arbeitsamt protestieren und für die bundesweit geplante Aktion "Agenturschluss" am 3. Januar werben.

Gegen Sozialraub, Agenda 2010 und Hartz IV!

Protest und gemeinsame Abgabe der ALG-II-Anträge:

Montag, 6.12.2004, vor den Arbeitsagenturen

Termine und Orte:
AgenturSchluss dezentral

Suche  
Google 

Webseite übersetzen

en | fr | es

Info, Aktion, Kultur



Fahrradkurier*innen

 

Riders Unite! In Berlin und europaweit!

Kollektivbetriebe

 

Union Coop // Föderation gewerkschaftlicher Kollektivbetriebe

Solidarität

 

Organisierung im Knast
Gefangenen-Gewerkschaft braucht Unterstützung von draußen

Mall of Shame - Pay the Workers!

 

FAU Berlin kämpft weiter um die Löhne der Beschäftigten zweier Subunternehmen

Kampagnenseiten






Labournet.tv

 

Audiovisuelles Archiv der ArbeiterInnenbewegung Zur Seite

Arbeitsrecht

Linklisten:
Arbeitsgesetze
Sozialgesetze